Körpertraining

Home  -  Links  -  E-Mail  -  Forum


Das wichtigste beim Körpertraining ist, das es Ihnen Spaß macht. Wenn Sie regelmäßig Sport betreiben, werden Sie sich besser fühlen, Sie werden besser aussehen und vielleicht werden Sie länger leben.

Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht abschinden um positive Resultate zu erreichen. Wenn Sie täglich 30 Minuten spazieren gehen, reduzieren Sie das Risiko eines Herzinfarktes erheblich.

Gemäßigtes Körpertraining reicht aus, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen. Wenn Sie regelmäßig Bewegung haben, werden Sie mit der Zeit, das Bedürfnis haben, sich öfter und ausdauernder zu bewegen. NUR ZU !!

blumen.jpg (29334 Byte)

Die einzige Regel ist: Es muss Spaß machen, es muss Ihnen gut tun. Sie müssen es regelmäßig, das heißt mindestens 3 mal die Woche, betreiben. Gehen Sie zusammen mit Ihrem Partner spazieren, sprechen Sie über Ihren Tag, nutzen Sie die gemeinsame Zeit, um auszuspannen und um Nähe und Intimität aufzubauen. Sie werden merken wie der Alltag von Ihnen abfällt, wie wunderschön ein Baum oder eine Blume sein kann, wie der Wind um Ihre Nase bläst und Sie werden wieder eine Freiheit genießen können die Sie schon lange nicht mehr gefühlt haben.

  

Wie Sie gefahrlos trainieren können

Wenn Sie mehr tun wollen, als täglich eine halbe Stunde spazieren zu gehen und wenn Sie über 30 Jahre sind, ziehen Sie zuerst Ihren Arzt zu Rate. Das gilt besonders für Menschen, bei denen bereits eine koronare Herzerkrankung festgestellt wurde. Der Arzt kann Ihnen ein, auf Sie zugeschnittenes Trainingsprogramm, vorschlagen. Ansonsten gilt:

Wichtig !!! Vor dem Ausdauertraining immer Aufwärmübungen machen, ansonsten ermüden Sie zu schnell und Sie bekommen häufiger einen Muskelkater.

Nach dem Ausdauertraining Ihrem Körper genug Zeit geben, zum Normalzustand zurück zu kehren.

Die besten Arten, bei koronaren Erkrankungen, für Ausdauertraining sind:

 

Schnelles Gehen, Radfahren, Joggen, Rudern, Schwimmen, Ski - Langlauf und Aerobic - Gymnastik.

Wenn Sie mindestens 3 mal die Woche trainieren, wird sich sicher eine Konditionssteigerrung einstellen. Trainieren Sie nicht mehr als 5 mal pro Woche, da sich sonst Verletzungen durch Überbeanspruchung ergeben können.